Neue Wege im Süden der Nordstadt

Der südliche Bauabschnitt des Wegekonzeptes in der Zirndorfer Nordstadt wird im Frühjahr umgesetzt. Ein schöner Ort zum Aufhalten entsteht.

Im Frühjahr wird das neue Wegekonzept im Gebiet der Breslauer Straße 25 – 35 und der Marienbader Straße 4 – 14 umgesetzt. Als wichtigen Ansatz wurde bei der Planung ein barriereärmerer Ausbau als Ziel gesetzt. Angepasst an die vorhandene Geländestruktur werden die gesamten Wege und Grünanlagen erneuert.

In Erweiterung an die bereits vollzogene Umsetzung des Wegekonzeptes wird im gleichen Charakter auch das südliche Gebiet ausgebaut. Dabei werden die Wege zu den Häusern erneuert. Die verbindenden Wege zwischen den Häusern werden ebenfalls neu gebaut. Sowohl bestehende Rampen als auch Treppen werden ersetzt und weitestgehend barrierearm umgesetzt.

Um einen angenehmen Aufenthaltscharakter zu schaffen, wurden bei der Planung auch die Interessen der Bewohner:innen sowie deren Altersstruktur bedacht. Um Verweilen zu können werden Rondelle entstehen, welche mit Sitzstufen ausgestattet sind. Zudem wird, ähnlich wie im Stadtpark Zirndorfs, auch ein Fitnessparcours mit Geräten entstehen. Diese robust gebauten Trimm-Dich-Geräte können von Jung bis Alt genutzt werden. Die Fertigstellung ist für Herbst 2022 geplant.